Sturmversicherung

Die Sturmschadenversicherung deckt Schäden infolge von Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Erdrutsch und Steinschlag, sowie Schäden, die durch die Folgen dieser Naturgewalten entstehen. Ein Deckungsschutz ist möglich, sobald das Giebelmauerwerk steht, die Decken eingezogen, das Dach geschlossen, die Dachvorsprünge verputzt und alle Dachöffnungen verschlossen sind.