Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung ist ein ergänzender Partner zur gesetzlichen Krankenversicherung, da private Anbieter gewisse Bereiche besser abdecken als der Staat. Die private Krankenversicherung gilt grundsätzlich in Österreich und für vertraglich vereinbarte Leistungen auch im Ausland.

Die gängigsten Vertragsmöglichkeiten in der Krankenversicherung sind:

Krankengeldversicherung

Die Krankengeldversicherung zahlt für jeden Tag der völligen Arbeitsunfähigkeit einen vorab vereinbarten Betrag.

Krankenhaus-Taggeldversicherung

Sie erhalten für jeden Tag Krankenhausaufenthalt einen vorab vereinbarten Betrag.

Pflegegeldversicherung

Sie können sich zusätzlich zum staatlichen Pflegegeld eine garantierte monatliche Leistung sichern. Es werden unterschiedliche Leistungen bei verschiedenen Pflegestufen angeboten. Unsere individuelle Beratung wird Ihnen helfen, das passende Produkt zu finden.

Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung ist vor allem bei Auslandsreisen zu empfehlen, da die gesetzliche Sozialversicherung die Kosten zum Teil nur in den Ländern der EU übernimmt.

Krankenhauskostenversicherung

Die Krankenhauskostenversicherung deckt sämtliche Aufwendungen, die mit einem Krankenhausaufenthalt zusammenhängen: zusätzliche Aufenthalts- und Behandlungskosten, sämtliche Neben- und Transportkosten und die Unterbringung im Sonderklassezimmer.

Versicherung der Kosten ambulanter ärztlicher Betreuung

Diese Versicherung übernimmt sämtliche Kosten für ambulante ärztliche Behandlung unter anderem auch Honorare für Ärzte, Medikamente und Heilbehelfe.

Zahn- Zusatzversicherung

Diese Versicherung kommt für die Kosten einer Zahnbehandlung und eines Zahnersatzes auf, wobei meist ein Selbstbehalt vorgesehen ist.