Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung ist eine Bündelversicherung, die unterschiedliche Risiken abdeckt. Versichert sind alle Gebäude und Nebengebäude inklusive der fest verbundenen Einbauten.

Feuerversicherung
Die Feuerversicherung bietet Versicherungsschutz gegen Schäden durch Brand, direktem und indirektem Blitzschlag, Explosion und Flugzeugabsturz.

Sturmversicherung
Die Sturmversicherung deckt Schäden durch Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag und Erdrutsch.

Leitungswasserversicherung
Die Versicherung zahlt bei Schäden durch Wasser, das aus Leitungsrohren bzw. den daran angeschlossenen Einrichtungen austritt. Auch Korrosions-, Verstopfungs- und Verdichtungsschäden können in den Deckungsbereich aufgenommen werden.
Wie bei der Feuer- und Sturmversicherung werden in diesem Bereich Konstruktions- und Planungskosten sowie Mehrkosten durch behördliche Auflagen ersetzt.

Glasbruchversicherung
Die Glasbruchversicherung deckt Bruchschäden an sämtlichen zum Gebäude gehörenden Glastafeln und -dächern, Firmenschildern, Zierleuchten und Sicherheitsglas. Nicht versichert ist die Innenverglasung. Die Versicherung kommt auch für die Kosten von Gerüsten, Notverglasung und Entsorgung auf. Des weiteren können Solaranlagen in den Deckungsbereich aufgenommen werden.