Gebäudeversicherung

Die Eigenheimversicherung, auch Gebäudeversicherung genannt, ist wie die Haushaltsversicherung eine Bündelversicherung, die mehrere Risiken einschließt. Versichert sind alle Gebäude und Nebengebäude, inklusive der fest verbundenen Einbauten wie Heizungsanlagen, Installationen und sanitäre Anlagen. Üblicherweise werden Gebäude zum Neubauwert versichert, d.h. im Schadensfall werden die Kosten eines Neubaues bzw. die vollen Reparaturkosten ausgezahlt. Durch die "Wertanpassungsklausel" werden die Versicherungssummen jährlich den Schwankungen des Baukostenindexes angepasst.